Unterlagen für die Anmeldung zur Heilpraktiker Prüfung

Informationen für die Heilpraktikerprüfung


Unterlagen für die Anmeldung zur Heilpraktiker Prüfung

Das krönende Ende jeder Ausbildung zum Heilpraktiker ist die bestandene Prüfung beim Gesundheitsamt. Bevor Du jedoch an dieser teilnehmen kannst, gibt es noch einige bürokratische Hürden zu überwinden. 

Damit Du schon im Voraus weißt, was Du dabei alles beachten solltest, haben wir Dir hier schon einmal alle Unterlagen aufgelistet, die Du für eine Anmeldung benötigst. 

Da die Anmeldezeiträume in der Regel bereits mehrere Monate vor der Prüfung enden und nicht alle Unterlagen innerhalb eines Tages zu besorgen sind, macht es durchaus Sinn, dich frühzeitig mit dem Thema zu beschäftigen. 

Generell können wir Dir nur empfehlen, die Unterlagen für die Anmeldung so schnell wie möglich zusammenzutragen und beides abzuschicken - denn Deine verbindliche Anmeldung ist nicht nur eine Notwendigkeit, sondern gleichzeitig auch ein starkes psychisches Signal, das dir dabei hilft, in die heiße Phase deiner Vorbereitungen zu starten!

Außerdem musst Du dir ab dann keine Sorgen mehr um den Papierkram machen und kannst Dich voll und ganz auf´s Lernen konzentrieren. 

Damit Du Dich für die Heilpraktiker Prüfung anmelden kannst, musst Du zunächst einige Bescheinigungen und Unterlagen einreichen. Erledige das am besten so schnell wie möglich, dann hast du den Kopf frei!

Weiterlesen

Ablauf und Dauer der Heilpraktikerprüfung

Informationen für die Heilpraktikerprüfung


Ablauf und Dauer der Heilpraktikerprüfung

Der Ablauf der Heilpraktikerprüfung ist komplex. 

Da sie aus zwei Teilen besteht und zusätzlich verschiedene Fristen und Bearbeitungszeiten berücksichtigt werden müssen, erstreckt sie sich insgesamt ungefähr über den Zeitraum eines halben Jahres - von der Antragstellung bis zur Erteilung der Urkunde. 

Der genaue Ablauf ist dabei durch die jeweiligen Prüfungsämter vorgegeben. 

Damit Du Dir trotzdem einen groben Eindruck davon verschaffen kannst, was in den nächsten Monaten auf Dich zukommt, findest Du im Folgenden eine ungefähre Gliederung zum Ablauf der anstehenden Schritte bis zum erfolgreichen Bestehen der Heilpraktikerprüfung. 

Wann Du die einzelnen Teile der Prüfung zum Heilpraktiker machen kannst, erfährst Du vom zuständigen Gesundheitsamt. Den groben Ablauf und die Dauer kannst Du in diesem Artikel nachlesen. 

Anmelden und Lernen für die Heilpraktikerprüfung (Dauer: 3-4 Monate) 

Wann und wie Du für die Heilpraktikerprüfung lernst, bleibt am Ende natürlich Dir selbst überlassen - wir empfehlen hier einen Lern-Zeitraum von mindestens 3 Monaten (besser noch mehr), da die Inhalte in der Regel auch mehrfach wiederholt werden müssen, bis sie richtig sitzen. 

Zunächst musst Du Dich offiziell für die Prüfung anmelden – der erste Schritt hierfür ist das Anfordern und die Bereitstellung aller zur Anmeldung benötigten Unterlagen.

Weiterlesen