Ergotherapie für Kinder – Wie effektiv ist sie wirklich?

Juni 2020 | Lesezeit 6 Minuten


Ergotherapie für Kinder - Wie effektiv ist sie wirklich? 

Die Ergotherapie ist eine weitverbreitete Therapiemethode, welche aus spielerischen, künstlerischen und musikalischen Bereichen besteht. Hierbei sollen alltägliche kognitiven Aufgaben gelöst werden, um den Patienten so bei seinem Alltag zu unterstützen. 

 

Mehr und mehr wird die Ergotherapie allerdings auch Kindern verschrieben.  

 

Wie genau sieht diese Therapieform aus und ist sie überhaupt sinnvoll? 

Ergotherapie für Kinder

Immer häufiger wird auch Kindern eine Ergotherapie verschrieben - doch macht dies wirklich Sinn?

Welchen Zweck hat die Ergotherapie? 

Die Ergotherapie ist eine Therapieform, die die kognitiven Fähigkeiten des Patienten unterstützen soll. Dies erfolgt durch Spiele, musikalische und künstlerische Aufgaben sowie Sport.  

 

Da es oftmals auch mental ein großes Problem ist, wenn ein Mensch plötzlich seinen Alltag nicht mehr wie gewohnt ausüben kann, kommen zugleich auch kommunikative Aufgaben für den Therapeuten mit ins Spiel - aus diesem Grund ist die Ergotherapie auch so ein weites Feld, für das der Therapeut viele Ausbildungsbereiche absolvieren muss. 

 

Die Ergotherapie wird oftmals nach Unfällen, Krankheiten oder auch bei Einschränkungen im Alltag durch das Alter angeboten und in letzter Zeit auch, wie bereits erwähnt, vermehrt für Kinder.

Weiterlesen

Die Blutegeltherapie – Alle Fakten und Informationen

Juni 2020 | Lesezeit 6 Minuten


Die Blutegeltherapie - Alle wichtigen Informationen auf einen Blick 

Alternative Heilmethoden und Naturheilkunde werden immer beliebter - und das auch aus gutem Grund. Viele dieser Therapien haben sich über lange Zeit mit herausragenden Erfolgen etabliert und ziehen so Jahr für Jahr mehr Nutzer und Patienten an.  

 

Eine dieser erfolgreichen Therapiemethoden ist die Blutegeltherapie. Wie diese funktioniert, welche Beschwerden mit dieser Art von Therapie behandelt werden können und welche Vorteile die Patienten daraus ziehen können, erfährst Du in diesem Artikel. 

Blutegel Therapie

Die Blutegeltherapie gibt es schon seit über 3.000 Jahren - in letzter Zeit rückt die Behandlungsmethode wieder stärker in den Fokus.

Wie funktioniert die Blutegeltherapie? 

Bei der Blutegeltherapie wird ein Blutegel an einer bestimmten Körperstelle platziert, der dann durch einen kleinen Aderlass ungefähr acht bis zwölf Milliliter Blut entzieht und zugleich seinen Speichel absondert.  

 

Der Speichel beinhaltet verschiedene Stoffe, wie unter anderem die Substanz Hirudin. Diese gilt als gerinnungshemmend, sodass der Biss auch noch Stunden später Blut abgibt. Die Blutung hält im Normalfall bis zu 12 Stunden, in Extremfällen sogar bis zu 24 Stunden an.

Weiterlesen

Die drei Disziplinen der Osteopathie

Mai 2020 | Lesezeit 5 Minuten


Die drei Disziplinen der Osteopathie

Das Gewebe des menschlichen Organismus kommuniziert mit jeder Bewegung des Körpers.  

Die Beweglichkeit von Knochen, Muskulatur, Sehnen oder Organen kann allerdings eingeschränkt sein – dies kann häufig nach Unfällen oder Operationen vorkommen, aber auch unter den üblichen Alltagsbedingungen kann es durch Fehlhaltungen oder Fehlbelastungen zu Störungen der natürlichen Organisation kommen. Die Folgen können dann andauernde Schmerzen, Nervenreizungen oder eine partielle Bewegungseinschränkung sein.  

Das Ziel einer osteopathischen Behandlung ist der Erhalt oder die Wiederherstellung der lebensnotwendigen Bewegungsfähigkeit des Körpers und seiner Harmonie.  

 

In seinem natürlichen Zustand besitzt der Körper die Fähigkeit, sich aus eigenem Antrieb zu regulieren - Krankheiten und Störungen der üblichen Abläufe werden erkannt und korrigiert.

 

Allerdings kann der menschliche Organismus diese Fähigkeit verlieren – in diesem Fall kann auf die Osteopathie zurückgegriffen werden, deren Ziel es ist, die Selbstheilungskräfte erneut zu aktivieren.  

Wie auch andere Naturheilverfahren gehört die Osteopathie zu den Regulationstherapien.

Andere Bezeichnungen für die Behandlungsmethode sind „manuelle Therapie”, Chirotherapie oder Chiropraktik. 

Osteopathie-Behandlung

Die Behandlung von körperlichen Beschwerden durch Osteopathie erfreut sich in den letzten Jahrzehnten immer größerer Beliebtheit.

Weiterlesen