Medizin & Fachartikel

Ist Stress ansteckend? Neue Studie liefert eindeutiges Ergebnis

Fast jeder kennt es: wenn ein Mensch, der uns nahesteht unter Stress leidet, fühlen wir uns auch gestresst. Dass es sich hierbei nicht nur

Zum Artikel

Seite [tcb_pagination_current_page] von [tcb_pagination_total_pages]

Ich möchte kostenlos und unverbindlich den was-heilt Info-Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung zu. Ich kann diesen Wunsch jederzeit widerrufen.

Finde Therapeuten in deiner Nähe

Die wichtigsten Fortbildungen für Deine Praxis

Pflichtunterweisung Hygiene für 1 Euro 14 Tage testen!

  • Interaktive Module, Übungen und Vorlagen für schnelle Umsetzung in der Praxis
  • Erledige essenzielle Themen in nur zwei Stunden pro Monat
  • Mach Schluss mit langwieriger Recherche und verbring mehr Zeit mit Dingen die Dir wichtig sind!

Haarausfall – wie er entsteht und was dagegen hilft

Haarausfall kann sowohl erblich bedingt als auch in Folge einer Erkrankung auftreten – hier erfährst du, welche Formen von Haarausfall es gibt und wie eine mögliche Behandlung aussehen kann.

Weiter lesen
Haarausfall – wie er entsteht und was dagegen hilft


Ich möchte kostenlos und unverbindlich den was-heilt Info-Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung zu. Ich kann diesen Wunsch jederzeit widerrufen.


Nachweis: Probiotika können gefährliche Clostridien-Infektion vermeiden

Der Darmkeim Clostridium difficile verursacht starke Durchfälle, die lebensbedrohlich sein können. Gegen das resistente Bakterium hilft jedoch kein Antibiotikum. Im Gegenteil: Gerade die Einnahme von Antibiotika kann dazu führen, dass sich der gefährliche Erreger im Darm ausbreiten kann. Probiotika sind nach Meinung von Medizinern jedoch dazu in der Lage, eine Infektion zu vermeiden.

Weiter lesen
Nachweis: Probiotika können gefährliche Clostridien-Infektion vermeiden

Studie: Entsteht Parkinson im Verdauungssystem?

Bereits im Jahr 2003 vermutete der Neuroanatom Heiko Braak, dass die Ursachen der Parkinson-Erkrankung im Darm liegen könnten. Eine Hypothese, die Wissenschaftler seitdem beschäftigt. Nun haben Forscher aus den USA einen Beweis für diese Annahmen gefunden. Parkinson führt unter anderem zu gestörten Bewegungsabläufen, weil Nervenzellen im Gehirn zerstört werden.

Weiter lesen
Studie: Entsteht Parkinson im Verdauungssystem?

Die wichtigsten Fortbildungen für Deine Praxis

Pflichtunterweisung Hygiene für 1 Euro 14 Tage testen!

  • Interaktive Module, Übungen und Vorlagen für schnelle Umsetzung in der Praxis
  • Erledige essenzielle Themen in nur zwei Stunden pro Monat
  • Mach Schluss mit langwieriger Recherche und verbring mehr Zeit mit Dingen die Dir wichtig sind!
>