Gesundheit & Wohlbefinden

Ist Stress ansteckend? Neue Studie liefert eindeutiges Ergebnis

Fast jeder kennt es: wenn ein Mensch, der uns nahesteht unter Stress leidet, fühlen wir uns auch gestresst. Dass es sich hierbei nicht nur

Zum Artikel

Seite [tcb_pagination_current_page] von [tcb_pagination_total_pages]

Ich möchte kostenlos und unverbindlich den was-heilt Info-Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung zu. Ich kann diesen Wunsch jederzeit widerrufen.

Finde Therapeuten in deiner Nähe

Die wichtigsten Fortbildungen für Deine Praxis

Pflichtunterweisung Hygiene für 1 Euro 14 Tage testen!

  • Interaktive Module, Übungen und Vorlagen für schnelle Umsetzung in der Praxis
  • Erledige essenzielle Themen in nur zwei Stunden pro Monat
  • Mach Schluss mit langwieriger Recherche und verbring mehr Zeit mit Dingen die Dir wichtig sind!

Ist Stress ansteckend? Neue Studie liefert eindeutiges Ergebnis

Eine deutsch-österreichische Studie hat untersucht, ob sich Stress messbar vor einer auf die andere Person übertragen kann – in unserem Artikel erfährst du, was die Wissenschaftler dazu herausgefunden haben.

Weiter lesen
Ist Stress ansteckend? Neue Studie liefert eindeutiges Ergebnis


Ich möchte kostenlos und unverbindlich den was-heilt Info-Newsletter erhalten und stimme der Verarbeitung meiner Daten gemäß Datenschutzerklärung zu. Ich kann diesen Wunsch jederzeit widerrufen.


Die Ursachen von Gelenkschmerzen und was dagegen hilft

Rund 45% aller Menschen bekommen früher oder später Gelenkschmerzen. Die Ursachen sind so verschieden wie die Arten der Gelenkschmerzen. Von akuten bis zu chronischen Gelenkschmerzen gibt es viele Variationen, die auf diverse Ursachen zurückzuführen sind. Sei es starkes Übergewicht, die stetige Überlastung der Gelenke oder bestimmte Erkrankungen – die Schmerzen können uns das Leben sehr schwer machen, wenn wir nichts dagegen tun.

Weiter lesen
Die Ursachen von Gelenkschmerzen und was dagegen hilft

Schrittmacher soll Schlafapnoe reduzieren

Eine klinische Studie hat sich mit dem Einsatz eines implantierten Zwerchfellschrittmachers befasst, der Schlafapnoe erkennen und beenden soll, indem er den Nervus phrenicus stimuliert.

Weiter lesen
Schrittmacher soll Schlafapnoe reduzieren

Die wichtigsten Fortbildungen für Deine Praxis

Pflichtunterweisung Hygiene für 1 Euro 14 Tage testen!

  • Interaktive Module, Übungen und Vorlagen für schnelle Umsetzung in der Praxis
  • Erledige essenzielle Themen in nur zwei Stunden pro Monat
  • Mach Schluss mit langwieriger Recherche und verbring mehr Zeit mit Dingen die Dir wichtig sind!
>